30-06-2017

Abgefahren

OK organisiert die 22. Auflage des SZ-Fahrradfests in Dresden.

1 Lenker, 2 Räder, 1,6 Mini-Salamis, 1,92 Gewürzgurken und 2,6 Müsliriegel. Willkommen in der Welt der SZ-Fahrradfest-Zahlen.

Zweirad, Kein-Rad, Mehrrad. Alles war dabei, als die Sächsische Zeitung am Wochenende bereits zum 22. Mal zum SZ-Fahrradfest einlud. Entspannt durch Sachsen, noch entspannter durch Dresden oder sportlich-ambitioniert bis nach Elsterwerda (bekanntlich im entfernten Brandenburg). Die radelnden Teilnehmer hatten volle Auswahl auf handverlesenen 404 km und sechs Strecken. Als große Neuerung kehrte die diesjährige Ausgabe auf den Altmarkt zurück, wo Jung und Alt mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm verwöhnt wurden. 

Vorbereitung ist bekanntlich das O und K und so wurde in den letzten Wochen und Monaten in den Hallen (und im Keller) von OK auf das Fleißigste organisiert. Freiwillige Helfer wurden eingeteilt, das Begleit-Programm auf dem Altmarkt geplant, Medaillen designt, Verpflegungsposten bestückt, Starterpakete gepackt, Gurken gezählt, Modell gestanden.

Herausgekommen ist ein Wochenende voller Sonnenschein (geht natürlich auch auf unsere Kappe) und tollen Momenten auf dem liebsten Fortbewegungsmittel. Wir erholen uns kurz und freuen uns schon jetzt auf 2018!

Fotos: © 2017 | Michael Schmidt | www.schmidt.fm