Über diese Brücke musst du gehn` ...

... aber eben nicht alleine – dachten wir uns im Sommer 2013! Und so eröffneten wir im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden und gemeinsam mit 190.000 Gästen im August die Waldschlößchenbrücke. Fürs Festkonzept und die Gesamtorga hatten wir nur geringfügig weniger Zeit als für den Brückenbau selbst gebraucht wurde (wie markiert man eigentlich eine Brise Ironie im Text?). Sechs Wochen lagen zwischen Beauftragung und Event. Doch wie bespielt man 635 Brückenmeter an einem Festwochenende? Unsere Antwort: mit 128 Dresdner Musikern, Malern, Schauspielern, Sängern und Tänzern, die die Fahrbahn, Fuß- und Radwege zu ihrer Bühne machen. (Achtung, Taschentücher zücken:) Den spektakulären Blick auf den romantischen Sonnenuntergang von der Brückenmitte aus gab´s für uns am Ende gratis dazu! Prost! Und Happy End!

»Der Art Director im Auftakttermin fürs nächste Event? Das ist bei OK gar nichts Ungewöhnliches! Unsere Konzepte – egal für welchen Kunden – leben von der Summe aller kreativen Blicke, Ideen und Meinungen. Das macht uns nicht nur aus, sondern bringt Fun fürs ganze Team!«

Romy Müller, Chef Event-Unit OBERÜBER KARGER