Entspannt informiert

»auSZeit« – klingt gut, liest sich noch besser. Und unsere zweistufige Kampagne zur Markteinführung sieht fantastisch aus! Die neue Wochenzeitung der Sächsischen Zeitung holt die Zeitung aus dem Alltag. »auSZeit« versammelt die besten Geschichten einer Woche für die entspannte Lektüre am Samstag und Sonntag. Wir haben sie gleich dahin mitgenommen, wo sie hingehört: in die Badewanne in der Sächsischen Schweiz, auf das Sofa in den Radebeuler Weinbergen, ins Bett am Dresdner Elbufer. Wem die Tabloid-Zeitung immer noch zu analog daher kommt, der behilft sich mit der auSZeit-App zu den wichtigsten Ereignissen aus Dresden und der Welt.

www.auszeit.de

»Gemütlich auf dem Sofa oder bei einer Tasse Kaffee ausgiebig die Zeitung lesen – wer hat dazu im Alltag schon die nötige Ruhe? auSZeit – die neue Wochenzeitung der Sächsischen Zeitung – macht das jetzt möglich.«

Susann Puschke, Marketingleiterin Sächsische Zeitung

Wer hat’s erfunden? Wir natürlich! Neben der zweistufigen Einführungskampagne zum »auSZeit«-Markteintritt lagen die Namensentwicklung für das neue Zeitungsprodukt der DD-V-Mediengruppe sowie die Gestaltung der dazu gehörigen App in unseren Händen. Wie spricht man junge Familien und Erwerbstätige an? Mit reduzierten Teaser-Motiven samt starker Typo und satten Farben. Mit entspannten Testimonials an schönen, bekannten Orten. Anders gesagt: mit einer klugen Leitidee, kreativ ins Bild gesetzt. In der Umsetzung konnten wir mit unseren Beratungskompetenzen punkten: gezielte Markenpositionierung, maßgeschneiderte Mediaplanung und umfassende Produktionsberatung. Ganzheitliche Betreuung, die dafür sorgt, dass die Marke unseres Auftraggebers ihr volles Potenzial entfaltet und mit hochwertigen Medien ihre Zielgruppe erreicht, anspricht und überzeugt.