Dachmarke als Wachstumsmotor für Verlagsgruppen

Sparen oder Neugeschäft? Die Dresdner Verlagsgruppe entschied sich klar für eine Neugeschäftsstrategie, um rückläufige Anzeigen- und Vertriebserlöse zu kompensieren und weiter wachsen zu können. Etablierte Medientitel, Neugeschäfte, Services, Produkte: Eine Vielzahl an Marken mit unterschiedlichen Zielgruppen, Stärken und Zielen gehören zur Gruppe. Was verbindet sie, welche Vorteile stiftet ihre Zusammengehörigkeit?

Für eine erfolgreiche Aufstellung der DDV Mediengruppe wurden einzelne Kompetenzen und Geschäftsfelder herausgearbeitet und einer übergeordneten Strategie unterstellt: Umsatzwachstum durch Neugeschäft statt Vertrauen auf Anzeigen- und Vertriebserlöse. Diese Strategie zeigt Wirkung. Nicht umsonst wird in der deutschen Verlagsbranche vom ‚Dresdner Modell’ gesprochen.

Von der Strategie und dem Design über die Begleitung durch Kampagnen, Event und Film bis zum Gebäude-Branding durften wir 360° die Markenkommunikation verantworten.

www.ddv-mediengruppe.de

 

Das Leben hat viele Facetten.
Genau wie wir.