15-06-2018

Life is sweet!

So genussvoll kontert Oberüber Karger eine nationale Werbekampagne der Hamburger Agentur Pilot

Wer das Heiligtum der Dresdner – den Dresdner Christstollen – provozierend herausfordert, muss mit einer Retourkutsche rechnen. So erging es jetzt der Marke Fernet Branca (betreuende Agentur: Pilot aus Hamburg), die kürzlich mit Plakaten auch in Dresden zu sehen war. Die »Life is bitter«-Kampagne unterstellte den Dresdnern eine allzu große Liebe zum Stollen und damit einhergehende Gewichtsprobleme: »Du liebst Euren Dresdner Stollen. Man sieht es Dir an« hieß es da. Das konnten wir und unser Kunde, der Schutzverband Dresdner Stollen e.V., natürlich nicht auf uns sitzen lassen und konterten: Unter dem Motto »Verbitterte Flaschen gibt´s genug. Hier könnt ihr euch eine süße Scheibe abschneiden.« starteten wir im Auftrag der Dresdner Stollenbäcker eine Social Media-Kampagne, die direkt nach Hamburg in die deutsche Zentrale des italienischen Bitterlikörs zielte. Innerhalb kürzester Zeit wurde der Facebook-Post des Schutzverbandes unzählige Male geliked, kommentiert, geteilt und medial aufgegriffen, unter anderem von der W&V und Tag24.

Und von Pilot aus Hamburg gab´s auch schon eine Antwort – ein bittersüßer Schlagabtausch. Wir finden: Life is sweet!

Was wir sonst noch so für den Schutzverband Dresdner Stollen e.V. machen? Let´s klick.